Ökumenischer Gottesdienst am 7. Januar 2017: „Kaum geboren und schon auf der Flucht“

Die Ökumenische Gemeinschaft Wethen lädt herzlich ein

zu einem ökumenischen Gottesdienst zum Drei-Königs-Fest mit Abendmahlfeier am Samstag, 7. Januar 2017, 18.00 Uhr in den ‚Schafstall‘ des Laurentiushofs  Mittelstraße 4 in Diemelstadt-Wethen. „Kaum geboren und schon auf der Flucht“ – untrennbar sind Verehrung durch Hirten und Weise verbunden mit Bedrohung und Flucht. Texte, Lieder und Gebete bilden den Rahmen, gemeinsam zu entdecken, was die altbekannte Erzählung von den „Heiligen Drei Königen“ heute sagen kann.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.