Schalomabend am 23.9.2019: Rechten Äußerungen entgegnen

Einladung zum Schalomabend der Ökumenischen Gemeinschaft Wethen am Montag, den 23. September 2019; Beginn: 19.30 Uhr mit einem Imbiss im „Schafstall“ (Versammlungsraum) des Laurentiushofes, Mittelstrasse 4, in Diemelstadt Wethen
Kein Eintritt, Spenden willkommen

Im Bus macht der Fahrer eine unangemessene Bemerkung über den schwarzen Fahrgast, die Wirtin behauptet in einem Gespräch, sie sei keine Rassistin, aber…
Wie können wir als Beobachtende oder Gesprächsteilnehmende rechten Äußerungen
entgegentreten? Dieser Frage wollen wir während des Abends gemeinsam nachgehen. Anhand von (eigenen) Fallbeispielen werden wir interaktiv verschiedene Handlungsmöglichkeiten ausprobieren, um zu erfahren, welche Reaktionen unser Gegenüber zum Nach- und vielleicht sogar Umdenken anregen. Gleichzeitig werden wir einen Blick auf uns selbst werfen und schauen, was uns manchmal daran hindert, Zivilcourage zu zeigen – und was uns dabei unterstützt, für eine diskriminierungsfreiere Gesellschaft einzutreten.

Referentinnen sind Nora Sophie Dollichon, Dipl. Päd., Soziologin, Trainerin für Anti-Bias und Gewaltfreie Kommunikation sowie Violetta Bat, Social Justice und Diversity Trainerin und Koordinatorin des Netzwerks für Toleranz Waldeck-Frankenberg und Liebhaberin von hitzigen Diskussionen.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.