Gottesdienst zu Epiphanias 2020: „Aufbruch ins Ungewisse“

Einladung zum Ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, den 5.1.2020, 17 Uhr im „Schafstall“ (Versammlungsraum) des Laurentiushofes, Mittelstrasse 4 in Diemelstadt-Wethen

Am Vorabend des Fests der Heiligen Drei Könige (Epiphanias) lädt die Ökumenische Gemeinschaft Wethen alle herzlich ein zum Ökumenischen Gottesdienst mit dem Thema: „Aufbruch ins Ungewisse“. Die Lesung von Josephs Traum zum Aufbruch nach Ägypten, das MISEREOR-Hungertuch „Mensch, wo bist du?“, die Papstbotschaft zu Neujahr und die Jahreslosung für 2020 bilden mit vertrauten und weniger bekannten Liedern und Melodien, manche mit neuen Texten, den Rahmen dieses Gottesdienstes. Kurz nach Weihnachten sollen diese Impulse unsere Sorgen und unsere Fragen an das gerade begonnene Jahr verknüpfen mit der Zusage des Glaubens und des Vertrauens.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.