Begegnungswochenende 29.09 bis 01.10.2017

Wir wollen an diesem Wochenende in vielfältiger Weise über unsere Gemeinschaft informieren und mit unseren Gästen fröhliche Stunden verleben. Ein herausragender Programmpunkt wird am Samstag eine Feier sein, „10 Jahre Steinofen“. Vor 10 Jahren hat der Laurentiuskonvent ein altes Fachwerkhaus gekauft, eine ehemalige Gaststätte. Dies ist eines unserer Gemeinschaftshäuser und wir wollen unsere Freude mit unseren Gästen teilen, dass wir dieses Haus für verschiedene Gelegenheiten nutzen können.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Begegnungswochenende 29.09 bis 01.10.2017

Schalomabend am 25. September 2017

Talking about the Revolution – Einführung und Gespräch zum Syrischen Frühling mit Qussai und Sophie

Einladung zum Schalomabend der Ökumenischen Gemeinschaft Wethen am Montag, den 25.09.2017, Beginn: 19.45 Uhr mit einem Imbiss im „Schafstall“ (Versammlungsraum) des Laurentiushofes, Mittelstr. 4 in Diemelstadt-Wethen

Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

Syrer*innen sind spätestens seit dem Summer of Migration 2015 Teil der deutschen Gesellschaft. Doch was wird in Deutschland eigentlich thematisiert, wenn über Syrien gesprochen wird? Wer spricht und welche Stimmen bleiben ungehört in einer Debatte, die sich oft in geopolitischen Analysen verliert?  Viele von uns Syrer*innen sind mehr als „Geflüchtete“: Wir sind politisch Verfolgte eines Regimes, gegen das wir 2011 aufbegehrten. Und wir haben bis heute politische Forderungen.

Qussai hat die Revolution bereits als Teenager miterlebt – er hat sie gestaltet und sie hat ihn zu dem Menschen gemacht, der er nun ist. Sophie schaut auf die Geschehnisse aus der Perspektive jahrelanger solidarischer Unterstützung und hat durch ihre Arbeit bei Adopt a Revolution viele Schicksale begleitet.

Gemeinsam wollen sie von den Gründen und Zielen der Revolution erzählen. Welche Rolle spielten die verschiedenen Identitäten, die diese Revolution prägten wie kaum eine andere? Und warum ist bis heute zivile Selbstorganisation wichtig in einem Konflikt, der zunehmend von Militarisierung,  Internationalisierung und der Radikalisierung verschiedener Gruppierungen betroffen ist?

Die Veranstaltung erfolgt mit finanzieller Unterstützung des Programm ifa-zivik des Instituts für Auslandsbeziehungen. 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Schalomabend am 25. September 2017

Jüdische Geschichte in Volkmarsen

Schalomabend am Montag, 26.06.2017, Beginn 19.45 Uhr mit einem Imbiss im „Schafstall“ (Versammlungsraum) des Laurentiushofes, Mittelstr. 4 in Diemelstadt-Wethen

Der Referent Ernst Klein, Vorsitzender des Arbeitskreises Rückblende gegen das Vergessen e.V. in Volkmarsen, wird an diesem Abend über seine langjährige internationale Arbeit berichten. Er wird Ausblick geben auf die Zukunft; insbesondere auf das geplante Projekt – Neue Heimat für Historisches im Geschichtsforum Steinweg 24 in Volkmarsen.Hier wurde im Herbst 2013 eine mittelalterliche Schacht-Mikwe (jüdisches Ritualbad) wiederentdeckt und freigelegt. Ihr Fund war für Experten eine Sensation. Bereits Ende des 15., spätestens aber Anfang des 16. Jahrhunderts war in Volkmarsen ein angelegtes Tauchbad als Ort der rituellen Reinigung fester Bestandteil der jüdischen Gemeinde.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Jüdische Geschichte in Volkmarsen