Nachbarschaftsgruppen

Die meisten Mitglieder der  Gemeinschaft, die nicht in einer der drei Hausgemeinschaften wohnen, haben sich zu Nachbarschaftsgruppen zusammengefunden. Derzeit gibt es zwei solche Gruppen in Wethen und eine in Germete, mit jeweils ca. 6 Personen. Sie treffen sich etwa einmal im Monat zum Austausch über das, was sie persönlich bewegt, zu gemeinsamen kulturellen Aktivitäten, zum Essen und anderem. Oft sprechen diese Gruppen Themen durch, die ein intensiveres Nachdenken brauchen und danach wieder in das Plenum der Gesamtgemeinschaft einfließen.