Wer hat Interesse an einer alternativen Indienreise?

Schwester Myriam, Mitglied der Ökumenischen Gemeinschaft Wethen, lebt jedes Jahr 3-4 Monate in verschiedenen Projekten in Indien. Im November 2018 bietet sie mit ihrer Kollegin Margrit Germann zum zehnten Mal eine besondere Reise an. Sie schreibt dazu: „Wir sind keine Touristengruppe, sondern wollen dem indischen Menschen
begegnen, wie er leibt und lebt. Wir kommen, um zu lernen, mehr über den Alltag der indischen Menschen zu erfahren und uns Gedanken zu machen, was dies uns in unserm Alltag im übersättigten Europa angeht.“ Näheres finden Sie hier.

 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Wer hat Interesse an einer alternativen Indienreise?

Schalomabend am 22. Januar 2018: Konflikte in kommunalen Gesellschaften – Herausforderung und Chance für unser Zusammenleben

Einladung zum Schalomabend der Ökumenischen Gemeinschaft Wethen,
am Montag, den 22.01.2018
Beginn: 19.45 Uhr mit einem Imbiss im „Schafstall“ (Versammlungsraum) des
Laurentiushofes, Mittelstr. 4 in Diemelstadt-Wethen
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Die innergesellschaftliche Auseinandersetzung um die Aufnahmefähigkeit unserer Gesellschaft für Flüchtlinge ist auch Anfang 2018 erneut Thema. Wir müssen uns auf Konflikte einstellen und immer wieder neu lernen, angesichts unterschiedlicher Lebensmodelle Teilhabe zu gestalten sowie Gerechtigkeit und sozialen Frieden im Blick zu behalten. Welche Rolle spielen Gewaltfreiheit und Friedenshandeln in diesem Zusammenhang? Hagen Berndt, Berater in Konflikten, stellt an Beispielen aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Sachsen vor, wie Konflikte auf lokaler Ebene zu einer Chance für die Entwicklung kommunalen Miteinanders genutzt werden können.  Es wird dargestellt, welche konstruktiven Möglichkeiten in einem aktiven Umgang mit Konflikten in den Arbeitsfeldern Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Migrant*innen bzw. Bürgerbeteiligung liegen.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Schalomabend am 22. Januar 2018: Konflikte in kommunalen Gesellschaften – Herausforderung und Chance für unser Zusammenleben

Büchertausch

Bring, was du gelesen hast.
Nimm, was du gern lesen möchtest.
Und wenn du magst und kannst,
gib eine Spende

Büchertausch im „Kreativ-Atelier Flamme“

(Diemelstadt-Wethen, Mittelstraße 2a)

Donnerstag, 01. Febr. bis Dienstag, 06. Febr. 2018

Die Tür ist immer offen.

Die Bücher können vorher im Atelier (Flur, Eingangsbereich) abgestellt werden (Mittelbau der Flamme).

Die Spenden sind für das Frauenhaus in Indien, geleitet von Beena Sebastian, das unter großen finanziellen Schwierigkeiten leidet. Ein großes Danke schön Allen, die solidarisch sind mit missbrauchten und gequälten Frauen.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Büchertausch